Netzwerk- und Informationsplattform für Non-Profit-Organisationen

Das Stuttgarter Non-Profit Forum ist Netzwerk- und Informationsplattform für Verantwortliche, Entscheider und Berater in Non-Profit-Organisationen - rund um die übergreifenden Themen 

•    Organisation    •    Recht     •    Steuern

Seit „CORONA“ ist nichts mehr wie es war. Wie gehen Non-Profit-Organisationen mit dieser Herausforderung um? Wo stehen alle am Anfang und was funktioniert bereits erprobt? Wie verändert sich der gesellschaftliche Kontext für NPOs und auf welche Fragen müssen wir in Zukunft Antworten finden?  

Die Verantwortlichen des Stuttgarter-Non-Profit-Forums haben sich zusammen mit vielen Teilnehmern all diesen und weiteren Fragen gestellt, Lösungsansätze vorgestellt und Erfahrungen ausgetauscht. In einer Reihe von Juni bis Ende Oktober gab es dazu insgesamt neun WEB-Veranstaltungen die mit der virtuellen Jahrestagung am 5. November den Abschluss fand.

Bereits bei der Jahrestagung im Herbst 2018 gab es im offenen Format eines „World-Cafés“ drei Thementische, an denen die Tagungsteilnehmer über Führung, Organisation und Beziehungsnetze diskutierten und ihre Praxiserfahrungen einbringen konnten. Die Fortsetzung fand dann in einer vom Land Baden-Württemberg unterstützten Studie über die Zukunftsfähigkeit von NPOs statt, die kostenlos über die Homepage des Stuttgarter-Non-Profit-Forums erhältlich ist.

Heute sieht sich das Stuttgarter-Non-Profit-Forum in der Lage und auch etwas in der Verpflichtung, diese Arbeit fortzusetzen. Dr. Manfred Bornemann wird die Gesamtkoordination einer Machbarkeitsstudie zu übernehmen. Dabei sollen Antworten z. B. zu folgenden Fragenstellungen ausgelotet werden:

  • Kann mit mehr Transparenz, beispielsweise durch ein Inventar zum Wissenskapital, die hohe Erwartungshaltung aus der aktuell erlebten Krise 2020 konstruktiv unterstützt werden?
  • Kann eine Bewertung dieses Inventars zeigen, wo Stärken als auch Schwächen liegen?
  • Zeigt die Verbindung mit einer Wirkungsanalyse, ob und wie Ressourcen bei der Zielgruppe ankommen?

Zudem möchte das Forum künftig durch den Schulterschluss mit unterschiedlichen Verbänden Informations- und Fortbildungsveranstaltungen auf der Meta-Ebene Organisation Recht und Steuern  gemeinsam durchführen. Dadurch soll mehr Effektivität, sprich „Teilhabe und Teilgabe“ erreicht und zudem nachhaltig und langfristig die Arbeit des Forums gesichert werden.

Einen Ausblick auf das kommende Programm finden Sie alsbald zum Nachlesen auf der Homepage. 

Merken Sie sich bereits jetzt das Datum unserer nächsten Jahrestagung: 11.11.2021.