Dr. Ute Geisenberger

Dr. Ute Geisenberger ist Richterin am Finanz­gericht am Standort in Freiburg. Zuvor war sie in der Finanz­verwaltung tätig, später Sozia in einer großen Freiburger Anwalts- und Steuerberater­sozietät.
In allen beruflichen Stationen, insbesondere aber als Steuerberaterin und Rechtsanwältin, hatte sie mit der praktischen und rechtlichen Seite des Gemeinnützig­keitsrechts zu tun, zum Beispiel der Stiftungs­gründung, Vereins­besteuerung und der Anerkennung der Gemeinnützigkeit. In der richterlichen Funktion liegt der Fokus auf dem Spenden­recht.

Der Vortrag legt die gemeinnützigkeits­rechtliche Qualifizierung des Crowdfunding im Spannungs­dreieck zwischen Spendenabzug und Fremd- und Eigenkapital­instrumenten dar.