Alexander Vielwerth

Alexander Vielwerth, LL.M. oec., ist Rechtsanwalt bei der auf Gemeinnützigkeitsrecht spezialisierten WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Frankfurt am Main. Er berät vor allem Vereine, Stiftungen und Genossenschaften zu allen Fragen rund um das Gemeinnützigkeitsrecht. Neben seiner Tätigkeit als Dozent an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster für den Master-Studiengang „Nonprofit-Management and Governance“ sowie das Abbe-Institut für Stiftungswesen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, ist er auch Autor verschiedener Publikationen im Bereich Gemeinnützigkeitsrecht, z.B.:

  • Wie viel Politik verträgt das Gemeinnützigkeitsrecht?, Philipp Hornung und Alexander Vielwerth, DStR, 29/2019, S. 1497ff. (zum Attac-Urteil)
  • Politische Betätigungen durch Gemeinnützige: Was ist zulässig, was nicht?, Stefan Winheller und Alexander Vielwerth, DStR, 48/2017, S. 2588ff. (zum BUND-Urteil)