Prof. Klaus Hekking

Geboren 1950 in Berlin, war von 1985 bis 2015 Vorstandsvorsitzender der SRH Holding. Diese private Stiftung mit Sitz in Heidelberg ist Eigentümerin des SRH Konzerns, der in Deutschland und in Paraguay private Hochschulen, sowie Schulen, Bildungszentren und Krankenhäuser betreibt. 

Seit 2015 ist Prof. Klaus Hekking als Rechtsanwalt in Heidelberg tätig und Mitglied des Kanzleiverbundes Holzhauser & Partner in Dresden.

Der Jurist ist Honorarprofessor der Colorado University in Fort Collins und der SRH Hochschule Heidelberg sowie Ehrendoktor der Russischen Staatlichen Sozialwissenschaftlichen Universität in Moskau. 2013 wurde Prof. Hekking mit dem Ehrenbrief des Freistaats Thüringen ausgezeichnet.

Er war von 2011 - 2019 Vorstandsvorsitzender des Verbandes der privaten Hochschulen Deutschlands, dessen Ehrenvorsitzender er heute ist. Seit 2018 ist er Vizepräsident der European Union of Private Higher Education mit Sitz in Brüssel, des Europäischen Dachverbandes der Privaten Hochschulen.