Netzwerk- und Informationsplattform für Non-Profit-Organisationen

Das Stuttgarter Non-Profit Forum ist Netzwerk- und Informationsplattform für Verantwortliche, Entscheider und Berater in Non-Profit-Organisationen rund um die übergreifenden Themen 

•    Organisation    •    Recht     •    Steuern

Besondere Herausforderungen seit dem Jahr 2020 sind Anlass und Ansporn für neue Wege. Durch Ihre Ideen, Wünsche, Fragen ist jeweils folgendes übergreifendes Motto für die Arbeit des SNPF entstanden:

  • 2020: Krisenerfahrung 2020 – Motor für eine neue digitalisierte Arbeitswelt
  • 2021: Richtig kommunizieren – Erfolgsfaktor Nummer eins für NPOS – Mehr Teilhabe, mehr Effizienz, mehr Wertschätzung

Wie geht es weiter?  Was bewegt Sie? Suchen Sie mit uns gemeinsam das übergreifende Motto für die Arbeit des SNPF 2022. Schreiben Sie uns gerne an mail(at)snpf.de

Jetzt vormerken! 10. November 2022. Das Jahres-Event für NPOs!

Im Stuttgarter Rathaus - mit der Stadt Stuttgart als Partner. Zudem werden wir die Online-Live-Übertragung fortan beibehalten.

Bewährt hat sich ebenfalls die Erfahrung mit monatlichen Webinaren. Ab Februar 2022 werden diese wieder jeweils an einem Donnerstag stattfinden.

Erfreulicherweise können wir alle Angebote auch im Jahr 2022 kostenlos durchführen.
Vielen Dank allen Unterstützern und Mitwirkenden!

Studie zur Zukunftsfähigkeit von NPOs

Fortführung 2021-2022

Einen festen Bestandteil des SNPF bildet seit der Jahrestagung 2018 die empirische Grundlagenarbeit. Dazu haben schon sehr viele NPO-Akteure beigetragen und auch Sie sind dieses Jahr wieder sehr herzlich eingeladen mitzuwirken.

Intellektuelles Kapital, also die Kompetenzen und Energien der Akteure, die internen und externen Kommunikationsstrukturen, aber auch die guten Beziehungen zu Zielgruppen und zu Unterstützern, bildet für die allermeisten NPO eine sehr kosteneffektive und damit oft attraktive Ressource, die eigenen Ziele zu erreichen. 

Die 2019 veröffentlichte Studie zur Zukunftsfähigkeit von NPOs wurde fortgeführt und gibt Antworten zu Fragen über

  • den Status und die Entwicklung des Intellektuellen Kapitals in NPO,
  • Stärken und Schwächen, insbesondere im Kontext der aktuellen Entwicklungen,
  • Hintergründe als auch Nutzungsmöglichkeiten für NPO.

Um wirkungsvoll über die eigenen Prioritäten nachzudenken und mit internen als auch externen Partnern zu kommunizieren, sind diese Antworten sehr nützlich. Das methodisch entwickelte Gesamtbild zeigt qualitativ mehr als nur intuitive Einschätzungen und kann auch als Benchmark die eigene Entwicklung inspirieren.